Flugmedizinische Untersuchungsstelle (Aeromedical Examiner – AME)

Wir sind eine fliegerärztliche Untersuchungsstelle, die seit 1991 besteht und jährlich ca. 700 flugmedizinische Untersuchungen (Piloten, Kabinenpersonal und Flugsicherungspersonal) gemäß den EASA – Richtlinien durchführt.

Dr. med. Matthäus Müller selbst ist seit über 45 Jahren passionierter Segelflieger.

Dr. med. Andreas Röbel (PPL-A) unterstützt seit Januar 2018 die flugmedizinische Untersuchungsstelle und wird diese zukünftig fortführen.

 

Kosten:

Tauglichkeitszeugnis Klasse 1: Große Untersuchung € 250 (Piloten unter 40 Jahre alle 5 Jahre, über 40 Jahre alle 2 Jahre).

Zwischenuntersuchungen: € 180

Tauglichkeitszeugnis Klasse 2: Untersuchung € 100 (Studenten € 75, Schüler € 50)

LAPL: Untersuchung € 60 ( Studenten € 50, Schüler € 35)

Flugbegleiterbescheinigung: Kosten werden durch den Arbeitgeber übernommen

Flugverkehrskontrollpersonal: Kosten werden durch den Arbeitgeber übernommen

Die Praxis bietet darüber hinaus eine preiswerte Zwischenuntersuchung an. Hierbei erfolgen die notwendigen Untersuchungen im Rahmen der jeweiligen Tauglichkeitsprüfung.Darüber hinaus wird auch eine ausführliche große Untersuchung (umfangreiches Labor, Ultraschall der Gefäße) angeboten. Wir empfehlen die ausführliche Untersuchung im Hinblick auf ein möglichst hohes Maß an Sicherheit.

Bei der Erstuntersuchung und in gewissen Zeitabständen ist eine augenärztliche Zusatzuntersuchung vorgesehen.

Gerne können Sie sich hierfür an die mit uns kooperierende Augenarztpraxis in unserer Nähe wenden:

Tauglichkeitsuntersuchung Klasse 1 + Erstuntersuchung Klasse 2

Facharzt für Augenheilkunde

Dr. med. Markus Hacker
Steinweg 1
60313 Ffm
Tel. +49-(0)69- 28 33 84

Wir bitten um eine telefonische Terminvereinbarung. Eine rasche Terminvergabe im Rahmen der flugmedizinischen Untersuchung wird angestrebt.

 


 

 

Weitere sachdienliche Informationen finden Sie auf den Seiten des Dezernats für Lufverkehr und des Luftfahrt-Bundesamts.