akup_1

Die Akupunktur wird in der Praxis wieder ab 1.1.2018 von Dr. Andreas Röbel angeboten.

Die Akupunktur ist ein Teilgebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie basiert auf der Lehre des Yin und Yang, wonach die Lebensenergie des Körpers (Chi) auf bestimmten definierten Längsbahnen, den sog. Meridianen, zirkulieren, und die einen erheblichen Einfluss auf alle Funktionen des Körpers haben.

Treten Erkrankungen auf, dann geht man in der Akupunktur von einer Störung des Energieflusses aus. Durch leichte Stiche auf den Punkten den betroffenen Meridianen wird die Störung ausgeglichen.

 

Behandlung:
Zur Akupunkturbehandlung werden sehr dünne, sterile Einmal-Nadeln in wenige ausgewählte Punkte so gut wie schmerzfrei angestochen. Die gesetzten Nadeln verweilen 20-30 Minuten in der Haut.
akup_2

Dauer der Behandlung:

Je älter die Erkrankung, desto länger bzw. häufiger muss der Patient behandelt werden. Meist kann die Behandlungsdauer nach der sechsten Behandlung eingeschränkt werden, da dann die individuell unterschiedliche Reaktionsberechtigung deutlicher zu erkennen ist.